Rekordjahr für Online-Werbung

MarketingWerbung

Trotz Wirtschaftskrise stiegen die Umsätze mit Online-Werbung im vergangenen Jahr auf 1,5 Milliarden Euro – ein Plus von 17,8 Prozent.

Vor allem das Weihnachtsquartal war dem Bitkom zufolge sehr stark und steuerte 433 Millionen Euro zum Jahresumsatz bei. Und ein Ende des Höhenfluges ist nach Meinung des Branchenverbandes nicht in Sicht: »Das Wachstum wird weitergehen«, ist sich Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer sicher.

Die wichtigsten Werbekunden im Internet sind Telekommunikationsanbieter und Betreiber von Online-Diensten, die im Jahr 2009 Banner, Popups und Streaming Ads im Wert von 400 Millionen Euro buchten (plus 33,8 Prozent gegenüber 2008). Dahinter folgen nahezu gleich auf die Medien- und Entertainment-Branche (198 Millionen Euro), Banken und Finanzdienstleister (195 Millionen Euro) sowie Handel und Versandhäuser (192 Millionen Euro). Abgerundet werden die Top 5 durch Werbekunden aus den Bereichen Touristik und Gastronomie, die 180 Millionen Euro ausgaben. (Daniel Dubsky)