Tchibo gibt Geld-Zurück-Garantie bei erfolgloser Steuersoftware-Nutzung

Office-AnwendungenSoftware

Für knapp 10 Euro bekommt man beim Kafferöster derzeit eine Steuer-Software des Verlags »Akademische Arbeitsgemeinschaft«. Wer als Nutzer keine Steuererstattung bekommt, erhält laut Tchibo aber sein Geld zurück.

Die Steuer-Software für 9,99 Euro (im Menüsystem auch zu finden unter Tchibo Plus) von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft wird bei Tchibo mit der Garantie angeboten, dass man bei Erfolglosigkeit das Geld für die Steuersoftware zurückerhält.

Das Unternehmen schreibt: »Wenn Sie Ihre Einkommen-Steuererklärung mit dieser Software erstellen, bis zum 31.05.2010 beim Finanzamt abgeben und bis zum 31.07.2010 den Einkommen-Steuerbescheid 2009 ohne Steuerrückzahlung erhalten, wird Ihnen der Kaufpreis erstattet. Legen Sie einfach den Kaufbeleg und das Geld-zurück-Formular vor, das Sie im Handbuch finden.«

Zwar bewirbt der Kaffeekonzern das Programm mit einer Testnote 1,8 der Stiftung Warentest, doch dieser Test einer früheren Version ist zwei Jahre alt und das Produkt war nicht einmal das Beste.

Dennoch: Man gibt nur 10 Euro aus, spart sich den Steuerberater und bekommt obendrein die paar Euro zurück, wenn das Finanzamt nichts zurückbezahlt. Ob es sich lohnt, die Zeit für das entsprechende Formular auszufüllen und mit Kaufbeleg an den Hersteller zu senden, muss jeder für sich entscheiden. Wer schon weiß, dass ihm eher eine Nachzahlung droht, sollte lieber die kostenfreie ELSTER-Software des Finanzamts nutzen. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen