Hitachi bringt Flachbildfernseher mit Speicherplatz

KomponentenWorkspaceZubehör

Festplatten mit je 250 GByte Kapazität sitzen im Gehäuse der LCD-TV-Geräte L26-HP05 und L22-HP05.

Die jüngsten Modelle aus der Wooo-Familie sollen am 3. März in Japan auf den Markt kommen. Sie besitzen Diagonalen von 22 und 26 Zoll (1.366 x 768 Pixel Auflösung), werden 845 und 995 Euro kosten und dank eingebautem Digitaltuner gewünschte Programme auf den internen Platten verewigen.

Der Blickwinkel erreicht 170 Grad, die Helligkeit 400 Candela und Video On Demand (DLNA) wäre auch möglich. Zwei 10-Watt-Stereolautsprecher sitzen unauffällig im Hitachi. Zu den Schnittstellen gehören drei HDMI-Ports, S-Video, D4 und Ethernet. (Ralf Müller)