Video: Nokias Gratis-Navigation

WorkspaceZubehör

Die Auto- und Fußgänger-Navigation wird auf Nokia-Smartphones zukünftig kostenlos sein. Der finnische Handy-Hersteller macht damit Garmin, TomTom und Co. Konkurrenz.

Die Kurse der Navi-Hersteller sanken nach dieser Meldung in den Keller. Zumal Nokia für die Handy-Navigation auf das gleiche professionelle Kartenmaterial setzt. Schließlich ist Navigon, eines der zwei größten Karten-Unternehmen, eine hundertprozentige Nokia-Tochter.


Nokia Ovi Maps
Hochgeladen von PCPro.

Als Besitzer eines Nokia-Handy wird man künftig kostenlos auf die Navi-Funktion und das weltweite Kartenmaterial zugreifen können. Das gab Nokia letzte Woche auf einer Pressekonferenz bekannt. Weitere Informationen dazu gibt es in dem Video. (Maxim Roubintchik)