Tianji EB-605: Der eBook-Reader aus China

Allgemein

INQ_LenovoReaderSeit einiger Zeit wird getuschelt, dass Lenovo ebenfalls in den knospenden Reader-Markt springen möchte, um einen Schnitt zu machen. Die erste Knospe heißt Tianji EB-605.

Noch hat Lenovo das Gerät nicht offiziell angekündigt, doch einige entscheidende Daten sind bereits durchgesickert. So erhält der Kunde für weniger als 300 Dollar ein typisches 6-Zoll-Lesegerät mit monochromen Display. Angetrieben wird es von einer 400MHz-ARM-CPU von Samsung. Für die Kontaktaufnahme zu Online-Bookshops verfügt das Tianji höchstwahrscheinlich über ein UMTS-Modul, was der Hersteller aber noch nicht bestätigt hat. Dafür sind die unterstützten Format schon bekannt: DF, CHM, EPUB, TXT, HTM, HTML, RTF, PDF, DJVU, MOBI und PRC sollen darstellbar sein. Insgesamt also ein sehenswertes Einstiegsmodell. (Quelle: TheInquirer.de)

L´INQs

Asus bringt Farbe ins Reader-Spiel

Amazon poliert seinen eBook-Reader auf

Plastic Logic kommt mit Design-Reader à la Apple Air