KlickEinrast-Funktion der Maus aktivieren
Über den Maustreiber Funktion auswählen

Office-AnwendungenSoftware

Wer viel per Drag & Drop mit der Maus verschiebt, der läuft durch das Festhalten der linken Maustaste, schnell Gefahr einen Krampf im Finger zu bekommen. Dabei kann man dies mit der so genannten KlickEinrast-Funktion viel schneller und einfacher handhaben.

Einfach im Startmenü auf die “Systemsteuerung” gehen und mit einem Doppelklick auf das Maus-Icon klicken. Jetzt öffnet sich die Anzeige des Maustreibers. Dann auf der Registerkarte “Tasten” auswählen und die Funktion “KlickEinrasten” aktivieren. Jetzt haften die markierten Dateien wie ein Magnet am Mauszeiger.