ITespresso Podcast Nr. 45 vom 22. Januar 2010
Der wöchentliche IT-Talk von PC Professionell, Gizmodo und TheInquirer

Allgemein

Diese Woche beschäftigten uns zahlreiche aktuelle Ereignisse, als da wären: die Veränderungen im Navigationsmarkt, die Vorteile der neuesten Firefox-Version, der massive Preisverfall bei Unterhaltungselektronik oder die endlich EU-genehmigte Übernahme Suns durch Oracle.

Die Themen im Podcast

Unser Gastredner Uwe Scheffel von Toms Hardware Guide findet die Nokia-Ankündigung der kostenfreien Navigation per Handy nur eine logische Entwicklung – nach dem Navteq-Kauf vor zwei Jahren und der kostenfreien Google-Navi-Ankündigung Ende vergangenen Jahres.

Die Redaktion PC Professionell fügt an, dass sich noch mehr Unternehmen hier tummeln, etwa die Telefonbuchtochter »Das Örtliche«, die mit »Ö-Navi« mittlerweile ein kostenloses Navigationsprogramm für fast alle Handy-Betriebssysteme anbietet. »Ö« zeigt, wohin die Geschäftsmodelle gehen: Geld wird künftig mit ortsgebundenen Daten verdient, nicht mehr so sehr mit der Software. Uwe erklärt uns zudem die unterschiedlichen Leistungen der wenigen verbleibenden Anbieter von Kartenmaterial.

Neu gekommen diese Woche ist auch der Browser »Firefox 3.6«. Er hat zahlreiche neue Funktionen. PCPro-Mann Manfred Kohlen erzählt kurz die neuen Features, THG-Chef Uwe Scheffel geht dann auf die technischen Details etwa für Entwickler ein, Gizmodo-Mann Maxim Roubintchik freut sich über den mittlerweile hohen Marktanteil des Open-Source-Browsers.

Die weiteren Themen im Podcast:

– Die neuen TabletPCs von Apple, Asus und PixelQi legen einen neuen Trend fest. Was Apple wirklich Neues hat, soll das Gizmodo-Liveblogging zum Apple-Vorstellungs-Event zeigen.
– Microsoft hat kurzfristig den Uralt-Browser IE6 doch noch gepatcht
– Windows Mobile 7 soll bald vorgestellt werden
– Der Mobile World Congress in Barcelona soll nächste Woche zahlreiche Neuheiten bringen; wir verlosen auf Gizmodo.de zahlreiche  Eintrittskarten für die teure Veranstaltung
– Preisvergleichsdienstleister guenstiger.de hat in tausenden Shops einen massiven Preisverfall bei Unterhaltungselektronik nachgewiesen. PC-Preissenkungen werden erst für die Zeit nach der CeBIT erwartet
– Das Nokia Morph, ein verbiegbares Handy, rückt langsam von der Designstudie hin zum Produkt
– ein Sega-Emulator bringt alte Konsolenspiele auf das iPhone

und zahlreiche weitere Ereignisse.

Play-Button Podcast jetzt anhören

Zum Herunterladen Rechtsklick und Ziel speichern unter…

iTunes Logo Podcast via RSS abonnieren

iTunes Logo Podcast via iTunes abonnieren

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen