Nexsan jagt Dubletten durchs Netz

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Energieeffiziente Speicherung und einen platzsparenden Effekt durch Ausmerzung doppelter Daten quer durchs Firmen-LAN sind die Vorzüge von DeDupe SG 2.0.

Das netzbasierte De-Dublikationssystem von Nexsan lockt mit hoher Verfügbarkeit, ausgefeilter Datensicherheit, Apps für die Disasterbereinigung und eben eine hochperformante Ausmerzung von Datenleichen.

Version SG 2.0 verspricht ununterbrochenen Datenzugriff im LAN und sorgt dafür, dass es beim automatischen Backup zu keinem Schluckauf oder fehlerhaften Daten komme. Das System supportet das OpenStorage-Protokoll, was der Performance und der Effizienz zugute kommen kann.

Trotz der Geschwindigkeitszuwächse sorge die integrierte Auto-Maid-Technologie dafür, dass jedes Laufwerk im Netz im optimalen Verbrauchsmodus laufe, so dass keine Energie verschwendet werde. DeDupe SG 2.0 werde ab Ende Februar im Handel angeboten. (Ralf Müller)