IT-Ausgaben der Unternehmen erholen sich wieder

Verschiedene Marktforschungen zeigen: Das Sparen an der Technik hat ein Ende. Sogar klassische, nicht technisch orientierte Unternehmen, setzen wieder auf neue Rechner und Software.

von Manfred Kohlen 0

Ist die Wirtschaftskrise bald vergessen? Eine aktuelle Studie von Gartner behauptet, dass die IT-Budgets, die  in den vergangenen fünf Jahren ständig gekürzt und 2009 dann regelrecht abgestürzt waren, wieder das Niveau von 2005 erreichen.

Die Marktforscher wollen offenbar der IT-Branche nach zahlreichen Absturzmeldungen wieder Mut machen – schließlich lebt ein Institut wie Gartner ja von der Technikwelt.  Dazu haben sie 1500 CIOs in größeren europäischen Konzernen befragt, und zwar nach konkret geplanten Investments für 2010. Schließlich rechneten sie die Antworten auf den Gesamtmarkt um und prognostizierten ein Wachstum von 1,3 Prozent.

Auch eine Umfrage bei 190 Topmanagern im englischsprachigen Raum kam zu einem derartigen Ergebnis. Für hier werden sogar 3,3 Prozent Wachstum der IT-Ausgaben erwartet.

Marktforscher IDC meldete vergangene Woche einen prozentual zweistelligen Zuwachs beim Verkauf von Computern in nur einem Quartal und bestätigt damit indirekt die Zukunftsbefragungen des Mitbewerbers. Denn im Detail zeigt sich: Während die meisten Rechner im Vorjahr noch an Konsumenten verkauft wurden, nahmen Ende 2009 auch Unternehmen wieder Geld in die Hand. (Manfred Kohlen).

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu IT-Ausgaben der Unternehmen erholen sich wieder

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>