Samsung HZ: Kamera für Voyeure

Allgemein

INQ_SamsungHZDiese Digitalknipse sieht nicht nur etwas merkwürdig aus, sondern wäre auch etwas für merkwürdige Typen: Nachwuchs-Stalker und -Paparazzi können sich damit unbemerkt heranzoomen.

Während bei der klassischen Fotografie ein mächtiges Teleobjektiv wie ein Elefantenrüssel auf sich aufmerksam macht und damit die Absichten des Motivsuchers klar erkennen lässt, hält sich der digitale optische Zoom bei der HZ-Serie dezent zurück. Er schiebt sich zwar auch etwas aus dem Gehäuse, doch dass er sich 15-fach an ferne Objekte heranpirscht, nimmt kaum einer wahr.

Das Gegenteil beherrscht die HZ übrigens auch: Eine bis zu 24 mm Weitwinkel-Linse erlaubt es, die bucklige Verwandtschaft auf ein Gruppenbild zu bannen.
Der digitale Sensor hat eine Auflösung von 12 Megapixel, das Display eine Diagonale von 3 Zoll (schon ein AMOLED-Modell) und optional kann man sich die HZ noch mit GPS-Geotagging bestellen, um festzuhalten, an welcher Stelle man sein Motiv gestellt hat. Auf die Fotopirsch darf man sich ab März begeben, wobei Samsung die Preise noch nicht entblößt hat. (Quelle: TheInquirer.de)

INQ_SamsungHZ