IT-Profis: Das sind unsere Prioriäten in 2010

IT-ManagementIT-ProjekteKarriere

Mobilgeräte und Umweltfragen gehören zu den Top-Punkten auf der Agenda für das laufende Jahr, glauben IT-Marktforscher, gleich gefolgt von Virtualisierung und Cloud-basierten Lösungen.

Die Branchenexperten von Gartner haben in Unternehmen und dort bei den IT-Abteilungen nachgeforscht, womit sich die Verantwortlichen in diesem Jahr beschäftigen wollen oder auch müssen. Sie sehen, dass sich der Fokus von IT-Managern gerade verändert, denn die zunehmende Nutzung von mobilen Geräten – Net- und Notebooks, Smartphones, Tablets, Readern und MIDs ­- durch Führungspersonal, Außendienstler und reisende Mitarbeiter stelle die Unternehmens-IT vor ganz neuen Herausforderungen. Gleiches gelte für die Umweltbestimmungen und das Trendthema Green IT.

Als Folge könnten sich die Kräfte und Spielregeln innerhalb des Firmenmanagements verändern, denn hier geht es um größere Budgets und grundlegende ökonomische Entscheidungen. Allerdings steckt in der größeren Verantwortung und der richtungsgebenden Investmententscheidung natürlich auch das Risiko für die Frontleute, daneben zu liegen: »Der Trend fördert auch Erfolgsdruck und Transparenz der Technologie«, warnt Gartner-Manager Daryl Plummer.

Außerdem dürften sich die Finanzmanager und Controller immer stärker in die IT-Projekte einmischen, denn nur für Erfolg und Wachstum werden noch größere Budgets losgeeist. Daher sollten sich Technologiechefs und IT-Leiter immer besser mit den Managementfinessen eines Unternehmens auskennen, rät Gartner. (Ralf Müller)