Neues Skype fürs iPhone

MobileSmartphone

Skype hat seine iPhone-Software überarbeitet und ihr einen Landscape-Modus spendiert. Andere häufig gewünschte Features fehlen noch, sind aber in Arbeit.

Mit Skype for iPhone 1.3 lässt sich die VoIP-Software auch im Querformat nutzen – zumindest für Chats. Zudem führt Skype einen Call Quality Indicator ein, der anzeigt, wie gut die Sprachqualität ist, und behebt ein Problem, durch das gehaltene Anrufe versehentlich beendet wurden.

Zwei von vielen Nutzern gewünschte Funktionen fehlen weiterhin: Anrufe über 3G und Push Notifications. Telefonate über die 3G-Verbindung lässt Apple nicht zu, so dass man eine entsprechende Skype-Version erst anbieten kann, wenn Apple diese Beschränkung fallen lässt. An den Benachrichtigungen, die den Nutzer über eingehende Anrufe und Chats informieren, auch wenn Skype nicht aktiv ist, arbeitet man, will sie aber erst veröffentlichen, wenn alles perfekt funktioniert, wie man im Skype-Weblog schreibt. (Daniel Dubsky)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen