Ruhende Prozesse aus dem Windows-Speicher entfernen
Mit Tastenkombination und Befehl Aufgaben neu zuteilen

Office-AnwendungenSoftware

Windows arbeitet regelmäßig im laufenden Betrieb Hintergrund-Prozesse ab, was höchst nervig ist, wenn man gerade mitten im Game ist, da dadurch die Performance sinkt. Mit einem Befehl kann man Windows allerdings dazu zwingen, alle anstehenden Systemaufgaben sofort zu erledigen. Dazu zählen die Boot-Defragmentierung und die Prefetch-Funktion.

Dazu einfach die Tastenkombination “(Windows) + (R)” drücken und im Eingabefeld “Rundll32.exe advapi32.dll.ProcessldleTasks” eintippen. Dabei genau auf die Groß- und Kleinschreibung achten. Anschließend mit “OK” bestätigen. Windows wird von jetzt an alle Aufgaben umgehend abarbeiten.