Leserwahl: Die Produkte des Jahres 2009
Windows 7 vs. iPhone 3G S

Mobile

Sie haben entschieden: Windows 7 ist das Produkt des Jahres 2009. Bis zum Ende gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem iPhone 3G S, das Microsofts neues Betriebssystem letztlich aber doch relativ klar für sich entscheiden konnte.

Die Top 24

Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an alle Leser, die bei unserem Gewinnspiel mitgemacht und uns ihr Produkt des Jahres genannt haben. Viele Produkte finden sich auch in der Auswahl der Redaktion, andere schafften es dagegen nicht in unsere Top 24 und einige hatten wir überhaupt nicht auf dem Zettel. Herausgekommen ist auf jeden Fall eine schöne Auswahl, die zeigt, welche Produkte und Produktgattungen im vergangenen Jahr wichtig waren. Hier wären zum einen Handys zu nennen, von denen es gleich fünf unter die Top 24 der Leserwahl geschafft haben, zum anderen aber auch Flachbildfernseher und DSLR-Kameras. Bei beiden gab es aber keine eindeutigen Favoriten, so dass die verschiedensten Modelle genannt wurden und keines eine Top-Platzierung erreichte.

Auffällig ist auch die starke Präsenz von Apple-Produkten – der Hersteller aus Cupertino scheint ganz offensichtlich einiges richtig zu machen und den Geschmack der breiten Massen zu treffen. Auch wenn es nicht zum Sieg reichte und sich das iPhone 3G S schließlich Windows 7 geschlagen geben musste, so sind fünf Apple-Produkte in den Top 24 doch eine starke Leistung.

Leserwahl: Die Produkte des Jahres 2009

Sehr gefreut haben wir uns über die Leser, die ein wenig über den Tellerrand hinausgeschaut haben und beim Produkt des Jahres nicht nur an IT-Produkte dachten. Vom BMW Z4 über den Porzellanbecher »I am not a paper cup« bis zur Tefal-Fritteuse war einiges spannendes dabei. Speziell die Fritteuse, genauer gesagt: das Modell FZ 7000 ActiFry, werden wir uns wohl noch mal genauer anschauen müssen, denn es wurde überraschenderweise häufiger genannt.

Noch ein kleiner Hinweis zum Gewinnspiel: Die Gewinner werden Anfang nächster Woche gezogen und dann umgehend benachrichtigt.