CES: Neue Versionen von Palm Pre und Palm Pixi

MobileSmartphone

Auf der CES hat Palm neue Versionen seiner Smartphones Pre und Pixi vorgestellt. Beide tragen nun ein »Plus« im Namen.

Palm Pre Plus und Palm Pixi Plus sollen am 25. Januar in den USA auf den Markt kommen und bei Verizon Wireless zu haben sein. Wann sie den Weg nach Deutschland finden, steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Palm Pre Plus

Anders als der Palm Pre bringt die Plus-Version 16 GByte Speicher mit und hat das bislang optionale Touchstone-Cover für das drahtlose Laden des Akkus standardmäßig an Bord. Beim Palm Pixi ist in der Plus-Version WLAN hinzugekommen.

Bildergalerie: Palm Pixi Plus

Beide Handys können mit Palm Mobile Hotspot eine neue App nutzen, die es Notebooks erlaubt, die Internet-Verbindung der Geräte zu nutzen. Bis zu fünf Mobilrechner können dann über einen Palm Pre Plus oder ein Palm Pixi Plus ins Internet. (Daniel Dubsky)