Apple: Präsentation des ersten Tablet-PCs im Januar?

MobileSmartphoneTablet

In den letzten Monaten wurde schon heftig über Apples ersten Tablet-PC spekuliert. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass das neue Gerät im Januar vorgestellt wird.

Wie businessinsider.com berichtet, soll Apple einige Entwicklern gebeten haben, ihre iPhone-Apps für ein größeres Display vorzubereiten. Abgesehen von der höheren Auflösung des Bildschirms müssten die Anwendungen nicht speziell modifiziert werden. Das ließe darauf schließen, dass Apple für seinen Tablet-PC das iPhone-Betriebssystem nutzt.

Die Webseite boygeniusreport.com zitiert interne Quellen, wonach das Apple Tablet mit einem sieben Zoll großen Touchdisplay ausgestattet werden soll. Mögliche seien aber weitere Modelle mit 10-Zoll-Diagonale oder mehr.

Bei dem Tag der Präsentation könnte es sich um den 26. Januar handeln. Darauf deutet die Meldung der Financial Times hin, dass Apple Räume im Yerba-Buena-Center in San Francisco für Ende Januar gemietet habe. Damit würde Apple seine lang erwartete Neuheit nach der CES in Las Vegas, aber vor der MacWorld in San Francisco der Öffentlichkeit vorstellen. (Christian Lanzerath)