99-Dollar-Netbook: Zu schön, um wahr zu sein?

Allgemein

Anbieter Cherrypal ist auf billige Computer spezialisiert. Aber das frisch angekündigte Afrika-Projekt klingt schon unglaublich billig.

INQ_AfrikaEin Netbook für 99 Dollar? Da machen sogar die Chinesen dicke Backen. Aber Cherrypal behauptet, für diesen Tarif ein ordentliches Gehäuse, ein altes 7-Zoll-Display, eine (ungenannte) 400 MHz-CPU mit 256 MByte RAM nebst 2 GByte Flash-Speicher zusammen schrauben zu können. Als Betriebssysteme stehen wahlweise Linux oder Windows CE zur Verfügung. Ansonsten finden sich WiFi (802.11 g), Ethernet, USB-Ports, SD/MMC-Slot und ein Akku für 4 Stunden an Bord. Bestellungen dürfen online abgegeben werden. Allerdings gibt es im Internet einige Stimmen, welche die Seriösität des Shops anzweifeln. (Quelle: TheInquirer.de)