Norton Online Backup 2.0 jetzt auch für Mac

Data & StorageSicherheitSicherheitsmanagementStorage

Bisher konnten nur Windows-Nutzer ihre Daten mit dem Symantec-Dienst sichern, nun kann der Service auch mit MacOS genutzt werden.

Norton Online Backup 2.0 ist da. Die neue Version soll vor allem die Nutzung der Backup-Lösung vereinfachen. Und mit Version 2.0 können neuerdings auch MacOS-Anwender die Lösung verwenden.

Das Programm kann nun auch ein Backup der geöffneten Dateien vornehmen, eine verbesserte Suchfunktion findet Dateien nach Name, Datum, Größe und Dateityp, und die Nutzerführung ist einfacher als in der Vorversion.

Was im inkrementellen Backup jeweils gespeichert wurde, wird in einer 90-Tage-Wiederherstelluns-Option aufgezeichnet. So können auch ältere Backup-Stadien wieder aufgerufen werden.

Mit Online-Speicherplatz von 25 GByte ist das Produkt für 40 Euro im Jahr zu haben, eine Client-Lizenz auf Windows oder Mac für fünf Computer inklusive. Aufstockungsmöglichkeiten für Zusatzkosten sind möglich in den Staffeln 5, 10, 25, 50 oder 100 GByte. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen