WordPress: Mobiles Blogging via Twitter

MarketingMobileMobile AppsSmartphoneSoziale Netzwerke

Um sein Blog auch im Café und auf Reisen optimal Lesen oder Füllen zu können, hat WordPress nun die Twitter-API vorgeschaltet.

Das dürfte, sagen wir mal, eine eher ungewöhnliche Symbiose sein, denn der Eindruck war eher so, dass Blogger und Tweeter nicht unbedingt die gleiche Zielgruppe darstellen. Vorsichtig ausgedrückt. Doch WordPress zeigt keine Berührunsängste, lässt ein Querposting von Blognews auf Twitter längst zu und erleichtert seinem vielköpfigen Bloggern nun die mobile Arbeit. So können nun am Handy/Mobilgerät Twitter-Apps (z.B. Tweetie 2 für iPhone) dazu genutzt werden, WP-Blogs zu beziehen, zu lesen, zu kommentieren oder einen neuen Post abzusetzen. (Ralf Müller)