Sicherheitsleck im alten Thunderbird

SicherheitSicherheitsmanagement

Wer noch einen Grund sucht, auf Thunderbird 3 umzusteigen, hier ist er: in der alten Version lauert ein Sicherheitsleck.

Der Website SecurityReason zufolge liegt das Problem in der Funktion, die Zahlen von Typ double in ASCII-Zeichenketten umwandelt und betrifft zahlreiche Addons wie Lightning und Thunderbrowse. Über sie lässt sich in Thunderbird 2.0.0.23 Code einschleusen – ein Fix mit Version 2.0.0.24 ist zwar in Vorbereitung, doch da diese noch nicht fertig ist, sollte man auch über einen Umstieg auf Thunderbird 3 nachdenken. (Daniel Dubsky)