Electrolux konzipiert musikalischen Staubsauger

Allgemein

INQ_MP3staubIch hasse Staubsaugen. Da bin ich wohl nicht allein. Bei der lästigen Hausarbeit hilft stets gute Musik (oder einer der kleinen quirligen Robotsauger). Electrolux versucht es mit digitalem Sound.

Eine klassische Stereoanlage hat es schwer, quer durch alle Räume gegen einen lauten Vakuumsauger anzutönen. Also dachten sich die Ingenieure, warum nicht die Quelle der guten Laune direkt in den Staubsauger (eigentlich Quelle der schlechten Laune) integrieren. Ein Yin & Yang-Modell, sozusagen. Damit man beim kommenden Electrolux-Bodengleiter seine Lieblingssongs auch gut versteht, haben die Techniker ihn erstens zum leisesten Sauger seiner Art erzogen und zweitens ein iPod-Dock nebst Lautsprechern integriert.
Übrigens haben die Marketingfachleute des Hauses auch gleich mal untersuchen lassen, welche Art von Musik die beste “Reinigungsleistung” aus uns Menschen herauskitzelt. Jazz macht die Wohnung am saubersten. Bei Hard Rock geht es dafür am schnellsten. Apropos: Wie schnell Electrolux uns den MP3-Sauger liefern kann, darüber gibt es noch keine Angaben. Auch nicht über den Preis. I can´t get no satisfaction. (Quelle: TheInquirer.de)