LG vereint Projektor und Smartphone

Allgemein

INQ_LGexpoDas eXpo-Modell beult die Hemdtasche enorm aus. Schuld daran ist der eingebaute Mobilprojektor, der das Videovergnügen unterwegs deutlich verbessern soll.

Es gibt ja schon unglaublich viele Funktionen und Features, mit denen ein Smartphone aufwarten kann. Filme auf eine Leinwand zu werfen, gehört noch zu den eher außergewöhnlichsten Fähigkeiten. In einem ersten Testversuch bescheinigten Blogger dem Gerät sogar die gleiche Performance wie mit einem eigenständigen Pico-Projektor.
INQ_LGexpo2Wer ganz regulär am Smartphone arbeiten will, findet ein Touchscreen im Format 3,2 Zoll vor. Angetrieben wird das LG eXpo von einer 1 GHz CPU. Eine aufschiebbare Mini-Tastatur, 5 Megapixel-Kamera, microSD-Slot und ein Preis von 199 Dollar stehen noch auf der Habenseite. Auf der Sollseite stehen Gewicht, Größe und verkürzte Akkulaufzeit. (Quelle: TheInquirer.de)