Aldi bringt Notebook für 499 Euro

MobileNotebook

Weihnachten naht und so ist es denn nicht verwunderlich, dass Aldi am Donnerstag mal wieder ein Notebook im Angebot hat. Dieses ist mit 499 Euro recht günstig und besitzt ein Display mit 15,6 Zoll.

Das Medion Akoya E5218 verkauft Aldi ab dem 10. Dezember sowohl im Norden als auch im Süden. Das Notebook wird von einem Intel Pentium T4400 mit 2,2 GHz angetrieben und ist mit 4 GByte RAM bestückt. Wie immer ist allerdings nur Windows 7 Home Premium mit 32 Bit vorinstalliert, so dass der Arbeitsspeicher nicht komplett genutzt werden kann. Wie üblich liegt aber auch die 32-Bit-Version auf DVD bei und kann bei Bedarf installiert werden.

Das Notebook besitzt keine Grafikkarte, sondern nur die Chipsatzgrafik GMA 4500MHD, die aber für HD-Videos reichen soll. Diese lassen sich via HDMI auch über den Fernseher ausgeben – das Notebook selbst hat ein Display mit 15,6 Zoll und 1366 x 768 Pixeln.

Medion Akoya E5218

Im Akoya E5218 stecken DVD-Brenner und Festplatte mit 500 GByte. Webcam mit 1,3 Megapixeln sowie Speicherkartenleser für die Formate SD, MMC, MS und MS Pro sind ebenso an Bord wie Gigabit-LAN und WLAN nach 802.11n. Auf eSATA und Firewire muss man verzichten, das Notebook bringt nur vier USB-Ports mit. Ein ExpressCard-Slot ist aber vorhanden. (Daniel Dubsky)