05. Dezember: Mio Moov Spirit V735 TV
Großer TV-, Navi- und Mediaplayer

MobileWorkspaceZubehör

In Taiwan ist Mio mit seinen Geräten schon lange vertreten, hier wagt es der Hersteller nun auch seit einiger Zeit. Was das Gerät von anderen Navis unterscheidet, sind die Größe, die Fernseh- und Medienplayer-Fähigkeit sowie die erhältlichen Services.

Großzügig durch die Welt

Das Mio Moov Spirit V735 TV ist ein GPS-Navigator mit Kartenmaterial von Navteq, allerdings mit eigener Software zur Darstellung. Mio nennt das TruMap. Die Anzeige ist übersichtlich, auch die verschiedenen Fahrspuren werden deutlich angezeigt. Stauwarnungen per TMC sind eingebaut, Strecken lassen sich aufzeichnen und sogar später in Google Maps nachvollziehen. Auch ein Fußgängermodus für den unentwegten Touristen ist geboten.

Zudem ist das Gerät ein Reiseführer, ein MP3- und Videoplayer sowie ein DVB-T-Fernseher. Das mit 7-Zoll für ein Navi sehr großes Display zeigt 800 x 480 Bildpunkte und eignet sich damit für die Übersicht bei der Navigation – und für das Fernsehen ohne zusammengekniffene Augen. Tuner und Antenne für DVB-T sind enthalten; wer nicht fernsehen will, kann sich auch fertige Videos ansehen, die zuvor per USB über den PC aufgespielt werden.

Bildergalerie

Ein FM-Transmitter überträgt den Sound an die Autolautsprecher.

Navigation und Fernsehen sind gleichzeitig möglich. So kann der Beifahrer fernsehen, während der Fahrer weiter navigiert. Vorinstalliert sind zudem Städteführer von Wcities mit Verzeichnissen von Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Unterkünften.

Der zughörige Service MioMore ist eine Kombi aus Software und Onlinedienst, ruft Vorinstalliertes auf oder verbindet mit Webdiensten – und kann so Bilder, Reiseinformationen, Radarkontroll-Infos und mehr dazuholen.

Das Gerät ist für 329 Euro (Preisempfehlung) im Handel erhältlich.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen