Testet Apple schon das iPhone der dritten Generation?

Allgemein

Die nächste Gerätegeneration des beliebten Smartphone soll bereits in den Startlöchern stehen, wollen Insider herausgefunden haben.

Wo es am Markt Dutzende von iPhone-Nachahmer gibt und eine Phalanx von Android-Modellen sich in Marsch gesetzt hat, mag Apple wohl nicht untätig zuschauen und die Ergebnisse abwarten. Darum wäre es nur logisch, wenn die Lauschposten von AppleInsider (bzw. deren Zuträger von PinchMedia) Recht behalten und tatsächlich schon das “iPhone 3.1” online getestet wird. Jedenfalls taucht ein solches in den November-Logs von PinchMedia auf.
Das aktuelle iPhone 3GS trägt sich übrigens als 2.1 in Logs ein, während das ursprüngliche iPhone als 1.1 und das 3G als 1.2 unterwegs sind. Ergo: Bei entscheidenden Hardware-Verbesserungen springt die vordere Nummer eine Zahl höher. Daher klingen die Behauptungen plausibel.
Gerüchte sprachen längst schon davon, dass für 2010 ein neues iPhone anstehe. Beim Vorgängermodell lagen übrigens zwischen Auftauchen von 2.1 in den Logs und dem offiziellen Marktstart keine sechs Monate.
Über Art und Charakter der neuen Hardware fehlen leider noch jegliche Hinweise. (Quelle: TheInquirer.de)

L´INQs
MacRumors über kommende iPhone-Maps-App

Droid zeigt sich als Bedrohung für Apple

Schönes Gerücht: Xmas-iPhone zum Schnäppchenpreis

Erstes Android-Handy für Doppel-SIM

Apple: Für Raucher gibt es keine Garantie