Asus: Tablet-Netbook mit Touchscreen

MobileNotebook

Das Netbook Eee PC T91MT lässt sich über das Touchscreen-Display bedienen und dient auch als Tablet PC. Das Gerät ist für Anwender gedacht, die unterwegs oft kurze Präsentationen vorführen.

Ein ungewöhnliches Experiment mit Formfaktoren präsentiert Asus mit dem Eee PC T91MT. Der Rechner ist eine Mischung aus klassischem Netbook und Tablet PC. Das Display lässt sich drehen und umklappen. Dann dient der Minirechner als Tablet PC, den der Anwender per Multitouch steuert. Multtouch bedeutet, dass der Anwender mit mindestens zwei Fingern gleichzeitig auf dem Display navigieren kann.

Das Gerät ist laut Asus für Studenten, aber auch für IT-Profis gedacht, die häufig kürzere Präsentationen oder Grafiken zeigen, dafür aber keinen Beamer benötigen.

SSD im Rechner, Festplatte im Web
Auch das Speicherkonzept ist ungewöhnlich. Asus baut eine SSD-Festplatte mit 32 Gigabyte ein und bietet dazu 500 Gigabyte Onlinespeicher an.
Außerdem ist das Gerät mit dem 8,9-Zoll-Display auch besonders dünn und mit knapp 1 Kilo auch sehr leicht. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz.

Ob und wann das Netbook in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch nicht klar.
(mt)

Weblinks
Asus Netbooks