Google kauft Werbefirma Teracent

MarketingÜbernahmenUnternehmenWerbung

Für eine nicht genannte Summe übernimmt Google das Startup Teracent, das bislang pikanterweise ein Partner von Yahoo war.

Teracent ist auf die Erstellung und Optimierung grafischer Werbeformate spezialisiert und verstärkt Google damit in einem Bereich, in dem der Suchmaschinenriese noch nicht so dominant ist wie bei Textanzeigen. Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, um automatisch und in Echtzeit Anzeigen aus bestimmten Texten und Designelementen zusammenzufügen, wobei die einzelnen Elemente beispielsweise von dergeografischen Region des Nutzers oder den Inhalten auf der Webseite abhängig sein können.

Einer der Teracent-Partner war bislang Yahoo, das mit dem Startup unter anderem bei Anzeigen für Mobilgeräte zusammenarbeitete. Ob diese Partnerschaft weitergeführt wird, geht aus der Google-Ankündigung nicht hervor. Ebenso unklar bleibt, wie viel Google sich das Startup kosten lässt, dessen Übernahme man noch in diesem Quartal abschließen will. (Daniel Dubsky)