SAP veranstaltet auch 2010 keine Hausmesse

ERPIT-ManagementIT-ProjekteSoftware

Die »Sapphire Europa« entfällt auch im kommenden Jahr. Auf der eher wie eine Roadshow ausgerichteten »SAP WorldTour« will der Softwarekonzern über Produkte und Neuheiten informieren. Zudem erweitert man die CeBIT-Aktivitäten.

In den USA findet die Sapphire in Orlando, Florida, noch statt, doch hier war es schon 2009 zur Wirtschaftskrise still – und auch 2010 wird es keine Sapphire-Messe in Europa geben.

Das jedenfalls will die Zeitung Euro am Sonntag erfahren haben.
Die Informationsquelle (»eine mit den Vorgängen vertraute Person«) soll aber angedeutet haben, dass man auf der CeBIT im März in Halle 19 und 20 einen »für das Unternehmen geschaffenen Ausstellungsbereich« zusätzlich zu den bisherigen Bereichen in den Hallen 4 und 9 mieten wolle.

Und auf einer »WorldTour« sollen SAP-Entwicklungen in insgesamt 50 Ländern präsentiert werden. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen