Tablet-PC von Apple erst im Herbst 2010

MobileTablet

Das von Gerüchten umrankte Apple-Tablet soll der taiwanischen Digitimes zufolge im zweiten Halbjahr 2010 auf den Markt kommen. Es wird wohl zwei Versionen geben: eine mit 9,7 Zoll und eine mit 10,6 Zoll.

Bislang wurde die Entwicklung eines Tablet-PCs von Apple nicht bestätigt, doch seit einigen Monaten tauchen regelmäßig neue Gerüchte auf. Unsere Kollegen von Gizmodo beispielsweise wollen sogar schon mehrmals Geräte gesichtet haben.

Wie die Digitimes nun von Komponentenherstellern erfahren haben will, soll das Apple-Tablet in der zweiten Hälfte 2010 auf den Markt kommen. Eigentlich war der Start im März 2010 geplant, muss aber verschoben werden, nachdem Apple sich entschlossen hat, einige Komponenten auszutauschen. Zudem arbeitet man der Digitimes zufolge nicht nur mit Foxconn zusammen, sondern auch Quanta und Pegatron, wobei unklar ist, wie die Produktion zwischen den drei Herstellern aufgeteilt wird.

Das Tablet wird ein OLED-Display besitzen und wohl in zwei Größen zu haben sein: mit 9,7 und 10,6 Zoll. (Daniel Dubsky)