Power Pack 3 für Windows Home Server kommt nächste Woche

CloudServerSoftware

Am 24. November will Microsoft das Power Pack 3 für Windows Home Server veröffentlichen – ursprünglich sollte es schon mit Windows 7 erscheinen.

Mit dem Power Pack 3 rüstet Microsoft beim Windows Home Server die Unterstützung von Windows 7 nach. Er kann dann auch die Sicherung von Rechnern mit dem neuen Betriebssystem übernehmen und seine Media-Dateien tauchen in den Bibliotheken von Windows 7 auf. Zudem ist Microsofts Windows Search 4 an Bord, die nicht nur schneller und zuverlässiger arbeiten soll, sondern auch das Encrypting File System (EFS) unterstützt.

Das Power Pack erweitert den Home Server um eine neue Konsolen-Ansicht, die über die wichtigsten Daten informiert, etwa den verfügbaren Speicherplatz und den Backup-Status. TV-Aufnahmen holt der Sever nun selbständig aus dem Media Center und passt das Format automatisch für Computer oder Mobilgeräte an. (Daniel Dubsky)