Morgen zeigt Google »das wahre ChromeOS«

BetriebssystemChromebookWorkspace

Noch lange ist es nicht fertig, doch vermutlich um den teilweise wirren Gerüchten Einhalt zu gebieten, lädt Google am Donnerstag Journalisten zu einem Event ein, wo sie endlich sehen können, wie das Betriebssystem wirklich aussehen soll.

Im Vorweihnachtsrausch kommuniziere Google »Morgen, Kinder, wird’s was geben« – so ereifern sich Kritiker an den übermäßig vielen Ankündigungen, die der Suchmaschinengigant derzeit von sich gibt. Die neueste ist eine Journalisten-Einladung zu einer Veranstaltung im kalifornischen Google-Campus, auf der endlich der Vorhang vor dem neuen Betriebssystem ChromeOS gelüftet werden soll.

Dabei werde ein verbindlicher Termin für den offiziellen Start genannt, der vermutlich bei dem anvisierten Zeitpunkt Ende 2010 bleiben wird. Technische Details und eine Live-Demonstration sollen aber etwas genauer als bisher zeigen, in welche Richtung sich das Ganze wirklich bewegt. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen