Google Commerce Search: Neue Suche für große Shops

E-CommerceMarketing

Mit der Google Commerce Search hat Google eine neue Suche für Webshops vorgestellt, die bei einem Einstiegspreis von 50 000 Dollar allerdings nur für große Anbieter interessant sein dürfte.

Mithilfe der Google Commerce Search sollen Shop-Betreiber ihren Shop mit einer schnellen Suche ausstatten können, die gute Treffer liefert. Die Suche basiert auf Googles Suchtechnologie und wird als einer von Googles Cloud-Services von Google gehostet, so dass der Shop-Betreiber keine zusätzliche Hardware benötigt und die Suche auch einem plötzlichen Besucheransturm oder einen Ausbau des Produktangebotes gewachsen ist.

Die Suche bietet eine Rechtschreibprüfung und versteht Synonyme, so dass sie auch dann gute Treffer liefert, wenn der Nutzer sich vertippt oder gar nicht so genau weiß, wonach er eigentlich sucht. Der Nutzer kann die Trefferlisten nach verschiedenen Kriterien sortieren, etwa nach Preis und Marken. Der Shop-Betreiber kann dagegen Aktionsangebote hervorgehoben platzieren und zur Suche passende, ähnliche Produkte anzeigen lassen. Reportings informieren über die meistgesuchten Produkte und die am häufigsten angeklickten Links in den Trefferlisten.

Abgerechnet wird nach Zahl der Produkte im Katalog und der Zahl der Suchanfragen. Der Einstiegspreis liegt Google zufolge jedoch bei 50 000 Dollar pro Jahr, womit die Commerce Search für kleinere Shops nur wenig attraktiv sein dürfte. (Daniel Dubsky)