Google aktualisiert Chrome

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Ein Fehler behoben, ein Leck gestopft – weitere Änderungen bringt die neue Chrome-Version nicht.

Google hat seinen Browser Chrome auf Version 3.0.195.33 aktualisiert. Mit dieser kappt man die Verbindung zur Windows-Bibliothek t2embed.dll, die nicht benötigt wird, aber in einigen Fällen Probleme verursachen konnte. Zudem stopft man ein Sicherheitsleck, das allerdings als nicht besonders schwer eingestuft wird, da Google zufolge das betroffene Cross-Origin Resource Sharing (CORS) nicht von vielen Servern unterstützt wird. (Daniel Dubsky)