Propel 1.4.0 ist da

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Nach nur zweimonatiger Entwicklungszeit ist die Version 1.4.0 des ORM-Tools Propel fertig.

Propel 1.4.0 bringt einige Bugfixes und Performance-Verbesserung, aber auch neue Features sind trotz der kurzen Entwicklungszeit hinzugekommen. So werden nun Joins mit mehreren Bedingungen unterstützt und das Wiederverwenden von Behaviours in anderen Objektmodellen. Zudem gibt es ein verbessertes Logging, bei dem alle Abfragen exakt mitgespeichert werden und das bei Bedarf auch Laufzeit und Speicherbedarf der Abfragen ermittelt. (Daniel Dubsky)