Google übernimmt AdMob für 750 Millionen Dollar

MarketingÜbernahmenUnternehmenWerbung

AdMob ist auf mobile Werbung spezialisiert und soll Werbekunden und Publishern neue Möglichkeiten eröffnen.

Mobile Werbung habe ein enormes Potenzial, erklärte Googles fürs Produktmanagement verantwortliche Vizepräsidentin Susan Wojcicki anlässlich der AdMob-Übernahme. Das Unternehmen habe in kurzer Zeit außergewöhnliche Fortschritte gemacht und lege ein beeindruckendes Wachstum hin. Man sei erfreut, das talentierte Team bei Google willkommen zu heißen.

Googles Werbekunden sollen durch den Zukauf mobile Nutzer besser erreichen können, Publisher und Entwickler im Gegenzug neue Einnahmequellen erschließen. Zudem will Google mithilfe von AdMob effektivere Tools entwickeln, um mobile Anzeigenformate zu erstellen und auszuliefern. (Daniel Dubsky)