TrendMicro »ScanMail 10« schützt Microsoft Exchange 2010

CloudIT-ManagementIT-ProjekteServerSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareZusammenarbeit

Trend Micro hat »ScanMail 10 for Microsoft Exchange« vorgestellt. Das Produkt soll durch Online-Nutzung des »Smart Protection Networks« die aktuellsten Content-Security-Bedrohungen durch E-Mails verhindern

ScanMail 10 biete umfassenden Schutz vor aktuellen Bedrohungen, die zum Ziel hätten, per E-Mail an sensible Unternehmens- und Kundendaten zu kommen.

Die laut Studien zu E-Mail-, Web- und Instant Messaging-Sicherheit erhöhte Infiltrierung mit Malware durch E-Mail – trotz höherer Sicherheitsausgaben – mache den Mail-Server immer mehr zum kritischen Punkt. Gesteigerte Raffinesse und Taktrate der Angriffe erfordere mehr als nur Gateway-Sicherheit, also letztendlich ein Tool wie ScanMail 10, erklärt der Hersteller.

Dieses hole die für »E-Mail- und Web-Reputations-Technologien« aktuellsten globalen, korrelierenden Erkenntnisse zu Bedrohungen aus der »Cloud« ab und schütze direkt den Mail-Server auch in seiner neuesten Inkarnation Exchange 2010.

Trend Micro ScanMail for Microsoft Exchange 2010 wird voraussichtlich ab Januar 2010 verfügbar sein. Preise hat der Hersteller – wie fast immer bei konfigurierbaren und verhandelbaren Lösungen für Großunternehmen – noch nicht bekanntgegeben. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen