MSNBot 1.1 geht in den Ruhestand

E-CommerceMarketingSoftware

Microsoft zieht seinen alten Crawler aus dem Verkehr, seine Arbeit übernimmt nun MSNBot 2.0b, der bereits seit fast einem Jahr getestet wird.

Bereits seit vergangenem Dezember ist der MSNBot 2.0b im Internet unterwegs, doch bislang nur zu Testzwecken. Erst jetzt löst er den MSNBot 1.1 ab, der damit aus dem Verkehr gezogen wird, wie Microsoft in seinem Webmaster Blog mitteilt. In den Server-Logs taucht der neue Crawler als

msnbot/2.0b (+http://search.msn.com/msnbot.htm)

auf. Er soll akkurater und flotter arbeiten als der Vorgänger. Die Probleme, die er im Frühjahr noch mit noindex-Metatags und dem Aufspüren der robots.txt hatte, sollen behoben sein. (Daniel Dubsky)