Microsofts Tech Ed 2009 ausverkauft

CloudNetzwerkeServerSoftware

Technik-Profis, die mit Microsoft-Produkten arbeiten, können sich die Tage vom 9. bis 13. November vormerken. Da findet Microsofts Tech Ed Europe in Berlin statt. Wer keine Karten bekommen hat, kann die Veranstaltung auch online verfolgen.

Die Tech Ed versammelt IT-Professionals, Entwickler und IT-Manager, die mit Microsoft-Produkten oder Technologien arbeiten. Außerdem geben hochrangige Microsoft-Vertreter in der Regel Ausblicke auf neue Produkte. Erwartet werden bis zu 7000 Besucher.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Allerdings haben Interessenten die Möglichkeit, sich online über das Geschehen zu informieren (siehe Weblinks).

Insgesamt soll es in den fünf Tagen mehr als 600 Einzel-Sessions geben. Eines der Hauptthemen – neben Windows 7 – ist SQL Server 2008 R2, für den Microsoft einen vierstündigen Workshop ankündigt hat.

Ausverkauft: Die 7000 Karten für Microsofts Tech Ed Europe sind vergeben. Informationen gibt es aber auch online.

Unternehmen wie Dell und HP treten als Sponsoren auf. Auch Vertreter von Intel sind präsent und werden in drei 15-minütigen Sessions über effiziente Programmiertechniken für Multi-Core-Prozessoren sprechen. Microsoft nutzt die Tech Ed auch, um für Windows 7 zu werben. Die Teilnehmer erhalten gratis eine 32-Bit-Version von Windows 7 Ultimate.
(mt)

Weblinks
Tech Ed Europe 2009
Tech Ed Online