Microsoft Courier soll auch ein eBook-Reader werden

MobileSoftwareTablet

Das Gadget-Blog Gizmodo hat weitere Details zu Microsofts Multitouch Tablet PC präsentiert. Demnach wird das Gerät gängige Multitouch-Gesten unterstützen und als eBook-Reader fungieren.

Laut Gizmodo wird der Courier sowohl mit Fingergesten als auch mit einem Stift gesteuert. Im Gegensatz zu anderen Stylus-Lösungen erfüllt dieser Stift allerdings mehrere Funktionen. So kann er zum Beispiel auch als Radiergummi eingesetzt werden und hat mehrere Buttons über die er kabellos mit den zwei Touchscreen-Bildschirmen kommuniziert.

Das Gerät hat eine Kamera und wohl auch einen WLAN-Anschluss. Diesen kann es nutzen um eBooks aus dem Internet zu laden. Ob Microsoft sich tatsächlich entschließt diese Möglichkeit zu nutzen, ist allerdings bislang unklar. Fest steht hingegen, dass das Gerät auf Cloud-Dienste setzt. Eine ausführliche Übersicht der einzelnen Funktionen im Courier-Interface, lässt sich bei Gizmodo nachlesen. (Maxim Roubintchik)