Google veröffentlicht Navi-Software für Handys

MobileMobile OSSmartphoneWorkspaceZubehör

Google hat eine Navi-Software für Android-Handys veröffentlicht. Diese ist kostenlos und nutzt wahlweise die Karten- oder die Satellitenbild-Ansicht der Google Maps.

Nun macht Google auch den etablierten Navi-Herstellern Konkurrenz, denn mit Google Maps Navigation hat man eine Navi-Software für Android-Handys vorgelegt. Diese hat zwar noch Beta-Status, lotst den Nutzer aber unter Zuhilfenahme der Google Maps bereits erfolgreich ans Ziel. Der Nutzer kann wählen, ob er sich die Route in der Karten- oder Satellitenbild-Ansicht anzeigen lässt und für eine bessere Orientierung Straßenzüge via Street View anzeigen. Dazu gibt es die von Navis gewohnte und bekannte Sprachausgabe und Sprachsteuerung, wenn auch derzeit nur in englischer Sprache.

Bildergalerie

Zunächst ist Google Maps Navigation nur für die USA verfügbar. Google verriet noch nicht, wann die Software im Rest der Welt an den Start gehen soll. Voraussetzung ist auf jeden Fall ein Handy mit dem kommenden Android 2.0, wobei Google Maps Navigation als erstes auf dem Motorola Droid zum Einsatz kommen soll. (Daniel Dubsky)