Google ist bester Arbeitgeber der Welt

JobsKarriere

Eine internationale Umfrage unter Studenten zeigt, welche Unternehmen als die attraktivsten Arbeitgeber gelten. Die Spitzenplätze nehmen global agierende Konzerne ein. Ganz vorne mit dabei: Google und Microsoft.

Die Meinung von Studenten ist begehrt. Jung, hoch gebildet und an allen Dingen interessiert, die mit Wirtschaft, Beruf und Karriere zusammenhängen. Das »Employer-Branding-Unternehmen« Universum hat Studenten gefragt, welche denn die 50 weltweit attraktivsten Arbeitgeber sind. Geantwortet haben fast 120 000 Studenten aus akademischen Instituten führender Wirtschaftsländer.

In der Kategorie Hightech-Unternehmen gibt es wenig Überraschungen. Hier gilt Google als der attraktivste Arbeitgeber der Welt, gefolgt von Microsoft und IBM. Der deutsche Autobauer BMW landet im Studenten-Ranking auf einem sehr beachtlichen vierten Platz.

Auch in der allgemeiner gehaltenen Liste der Top-Wirtschaftsunternehmen steht Google auf Platz eins und Microsoft immerhin auf dem dritten Platz.

Als Grund für die Beliebtheit gerade internationaler Konzerne bei Studenten nennt Lovisa Ohnell, Forschungsleiter von Universum, vor allem die Tatsache, dass diese Unternehmen »exzellente Referenzen für ihre zukünftige berufliche Laufbahn« bieten.

Top 10 Technologie

1 Google

2 Microsoft

3 IBM

4 BMW

5 Intel

6 General Electric

7 Sony

8 Siemens

9 Shell

10 Procter & Gamble


Top 10 Wirtschaft

1 Google

2 PricewaterhouseCoopers

3 Microsoft

4 Goldman Sachs

5 Ernst & Young

6 Procter & Gamble

7 J.P. Morgan

8 KPMG

9 McKinsey & Company

10 Deloitte

Die komplette Rangliste finden Sie auf der Webseite von Universum (siehe Weblinks). Universum ist in 12 Ländern auf fünf Kontinenten präsent. Hauptsitz des Unternehmens ist Stockholm. Ziel des 1988 gegründeten Unternehmens ist es , die Kommunikation zwischen den Studenten und den Firmen, bei denen sie später mal als Arbeitnehmer anheuern, zu verbessern.
(mt)

Weblinks

Universum