Microsoft-Tool hilft bei Installation von Windows 7 vom USB-Stick

Software

Microsoft hat ein kostenloses Tool zum Download bereitgestellt, das Windows 7 auf einen USB-Stick packt, um es von dort beispielsweise auf Netbooks zu installieren.

Wer Windows 7 in Microsofts Online-Shop als Download-Version erwirbt, erhält ein ISO-Image, das er erst auf DVD brennen muss. Dabei will Microsoft mit dem Windows 7 USB/DVD Download Tool helfen. Praktischer Nebeneffekt: das Tool kann auch einen USB-Stick bootfähig machen und mit Windows 7 bestücken, so dass sich das Betriebssystem via USB installieren lässt. Davon profitieren vor allem Nutzer von Netbooks und kleinen Notebooks, deren Geräte aus Platzgründen kein optisches Laufwerk an Bord haben.

Die Benutzung des Tools ist simpel: der Anwender wählt das ISO-File aus und das Ziel – entweder eine DVD oder ein USB-Stick. Letzterer muss mindestens 4 GByte Speicherkapazität mitbringen. Anschließend macht das Tool den Stick bootfähig und kopiert Windows 7 auf ihn beziehungsweise brennt eine Boot-DVD mit Windows 7. (Daniel Dubsky)