Apple überarbeitet MacBook

MacWorkspace

Apple hat dem MacBook ein neues Gehäuse sowie einen besseren Akku und ein besseres Display spendiert.

Das neue MacBook besitzt nun ein Unibody-Gehäuse wie das MacBook Pro, das allerdings nicht aus Aluminium, sondern Kunststoff besteht. Der neue Akku ist fest verbaut und soll Apple zufolge bis zu sieben Stunden durchhalten.

Darüber hinaus bringt das MacBook nun ein Multitouch-Trackpad mit und ein Display mit LED-Backlight. Dieses misst 13,3 Zoll und 1280 x 800 Pixel dar. Angetrieben wird das 899 Euro teure Notebook von einem Intel Core 2 Duo mit 2,26 GHz. Dazu kommen 2 GByte RAM, Nvidia GeForce 9400M sowie eine Festplatte mit 250 GByte und ein DVD-Brenner.

Bildergalerie

Das MacBook ist 2,74 Zentimeter dick und wiegt 2,13 Kilogramm. Es hat einen Anschluss für Gigabit Ethernet und funkt im WLAN nach 802.11n. Externe Geräte werden über zwei USB-Ports angeschlossen, ein externes Display über den DisplayPort. (Daniel Dubsky)