IBM: Schnellster Finanzrechner

AllgemeinCloudServer

Der Server Bladecenter HS 22 hat laut IBM einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Pro Sekunde rechnet die Maschine eine Million Finanzdaten durch.

Gut in Mathe und ziemlich schnell – das sind die herausragenden Eigenschaften von IBMs Bladecenter HS22. Laut IBM hat die Maschine gerade einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Ausgestattet mit Reuters Market Data System v6.3 (RMDS) hat das System 1,3 Millionen Marktdaten pro Sekunde verarbeitet und dabei eine Latenzzeit von einer Millisekunde erreicht. Der Bladeserver war mit Intels Xeon 5500 Prozessoren bestückt.

Für Finanzanalysten und Banker ist die schnelle Verarbeitung möglichst vieler Daten auf den Finanzmärkten wichtig, um schnelle Entscheidungen treffen zu können.

Der entsprechende Benchmark-Test entstand in der Kooperation mit dem Finanzspezialisten Thomson Reuters, Intel und eben IBM.
(mt)

Weblinks
IBM Finanzdienstleistungen