Asus: Eee PCs mit Windows 7

MobileNotebook

Rechtzeitig zum Start von Windows 7 bestückt Asus drei seiner Eee PCs mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem.

Ab Donnerstag sollen die Eee PCs 1005HA, 1008HA und 1101HA mit Windows 7 zu haben sein. Der Eee PC 1005HA ist mit dem üblichen Atom N270 und 1 GByte RAM bestückt. Als Eee PC 1005HA-H bringt er eine Festplatte mit 250 GByte mit und einen 6-Zellen-Akku mit 5600 mAh, der das Gerät bis zu 10,5 Stunden mit Strom versorgen soll. In der Ausführung Eee PC 1005HA-M bringt er nur eine Festplatte mit 160 GByte mit und einen Akku mit 4400 mAh. Mit diesem soll der Eee PC rund 8,5 Stunden ohne externe Stromversorgung durchhalten.

Der 1005HA-H kostet 349 Euro, der 1005HA-M 299 Euro. Beide besitzen ein mattes Display mit 10,1 Zoll und 1024 x 600 Pixeln. Dazu kommen Webcam, Speicherkartenleser und schnelles WLAN nach 802.11n. Der 1005HA-H beherrscht zudem Bluetooth.

Bildergalerie: Eee PC 1101HA

Beim 1101HA handelt es sich um den Eee PC mit 11,6-Zoll-Display. Er bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und kostet 399 Euro. Asus hat der Variante mit Windows 7 eine etwas bessere Hardware-Ausstattung als dem Originalmodell spendiert. Geblieben ist der Atom Z520 mit 1,33 GHz, neu sind dagegen 2 GByte RAM und die 250 GByte fassende Festplatte.

Bildergalerie: Eee PC 1008HA

Der 1008HA ist ein Eee PC im schlanken und schmucken Seashell-Design. Auch er hat nun eine 250-GByte-Festplatte an Bord. Die restliche Ausstattung bleibt mit Atom N280, 1 GByte RAM sowie 802.11n-WLAN unverändert. Weiterhin sind auch nur zwei USB-Ports vorhanden. Das Display des 1008HA misst 10,1 Zoll und stellt 1024 x 600 Pixel dar. Der Preis liegt bei 399 Euro. (Daniel Dubsky)