Linux-Buch als OpenBook

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspaceZubehör

Galileo hat die neue Auflage des Buches »Linux – Ein umfassendes Handbuch« als OpenBook bereitgestellt.

Das über 1100 Seiten starke Buch kann online gelesen und zip-gepackt heruntergeladen werden. Es eignet sich für Einsteiger und Profis, erklären die Autoren Johannes Ploetner und Steffen Wendzel doch nicht nur die Grundlagen, sondern widmen sich auch fortgeschritteneren Themen wie der Shell-Programmierung, Netzwerk- und Server-Konfiguration sowie Software-Entwicklung. Auch Sicherheit und Virtualisierung kommen natürlich nicht zu kurz.

»Linux – Ein umfassendes Handbuch« ist nicht speziell für die Nutzer einer bestimmten Distribution gedacht, sondern eignet sich für alle gängigen Distributionen und geht auch ausführlich auf BSD ein. Der gedruckten Version des Buches liegen zwei DVDs mit den Distributionen OpenSuse, Gentoo, Ubuntu, Slackware, OpenBSD und Knoppix bei. Sie kostet 39,90 Euro. (Daniel Dubsky)