Schön preiswert: Samsung i5700 Galaxy Lite

MobileMobile OSMobilfunkSmartphone

Heute sind die offiziellen Fotos des neuen Android-Handys der Südkoreaner aufgetaucht. Es macht mehr her als der Konkurrenz lieb sein kann.

Die bisherigen unscharfen Spionageaufnahmen, die durchs Internet geisterten, haben ein völlig falsches Bild gezeigt. Das leichte und auch preislich abgespeckte Samung-Handy könnte die Herzen manches Firmeneinkäufers erreichen, der auf sein Budget achten muss: 1 GByte Speicher, 3,2 Megapixel Kamera und die “normale” Android-Benutzeroberfläche unterscheiden ihn vom begehrten Topmodell Galaxy i7500. Optik, das geniale stromsparende 3,2-Zoll AMOLED-Display und microSD-Slot sind dem Lite-Modell geblieben. Übrigens wird es wahrscheinlich “Samsung i5700 Galaxy Spica” heißen. Und es soll supergünstig via T-Mobile angeboten werden. (Ralf Müller)