IDC-Vorhersage: Firmen setzen voll auf Cloud Computing

CloudServer

Die Unternehmen geben zwar in absoluten Zahlen noch relativ wenig Geld für die neue Technologie aus, doch der Anteil an den IT-Umsätzen werde sich in den nächsten vier Jahren verdoppeln, glauben die Marktforscher.

In einer frischen Studie will IDC einen Silberstreif am Horizont des Cloud Computing ausgemacht haben: 26 Prozent Wachstum bei den Umsätzen mit dieser Technologie sagen sie voraus, da immer mehr Firmen darin eine Zukunftschance sehen. Daher werden IT-Dienstleister bis 2013 im Schnitt etwa 10 Prozent ihres Umsätze aus der Cloud generieren. IDC geht hier von über 44 Milliarden Dollar Gesamterlöse aus.

“Diese Zahlen geben natürlich nicht das wahre Wachstumspotential dieser Technologie wieder”, gibt IDC-Chefanalyst Frank Gens in seinem Blog zu bedenken. Schließlich sei der Umstiegsprozess noch in einem frühen Stadium. Den Service-Providern rate er daher, ihre Cloud-Infrastruktur möglichst zügig in Stellung zu bringen, damit man bereit sei, wenn der Sog plötzlich einsetze.
Vor allem bei der Softwareentwicklung (Apps und Systemservices) gelte es, einen Gang raufzuschalten. (Ralf Müller)