Exchange-Server 2010 ist fertig

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeSoftware

Auf der Microsoft-Entwicklerveranstaltung TechEd im November soll der neue Exchange-Server vorgestellt werden. Er hat vor allem Funktionen zur »Unified Communication«. Gestern Abend wurde er als produktionsreif abgenickt.

Die RTM-Version (Release to Manufacture) des neuen Exchange-Server 2010 ist fertig, berichtet Microsoft auf seinen Technet-Seiten

 

Das System soll seine neuen Funktionen auf der TechEd Europe im November offenbaren. So sind Unified Communications (auch die Verwaltung von Sprachnachrichten), das Zusammenspiel mit VoIP-Diensten und Telefonanlagen, Hochverfügbarkeits-Features und weitaus mehr geboten.

 

Wer im November in Berlin nicht an dem Event teilnehmen kann, findet Neuheiten und Videos dazu auch unter www.thenewefficiency.com (die nur bei vorheriger Installation von Microsofts Flash-Kopie »MS Silverlight« funktioniert), verspricht Microsoft.

Ein offizielles Veröffentlichungdtum wurde zwar noch nicht bekanntgegeben, doch da es nun eine RTM-Version gibt, könnte Exchange Server 2010 theoretich schon Ende des Monats zeitgleich mit dem Windows7-Start lieferbar sein. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen