Palm Pre: webOS 1.2.1 synchronisiert mit iTunes

MobileSmartphone

Fast schien es so, als hätte Apple den Streit mit dem Konkurrenten Palm gewonnen. Doch Version 1.2.1 erlaubt Pre-Besitzern erneut ihr Gerät mit Apples Mediensoftware zu synchronisieren.

Palm und Apple spielen in letzter Zeit Katz und Maus: Kaum bringt Apple ein Update für iTunes heraus und sperrt Fremdgeräte aus, schon bringt Palm wieder ein Update für den Pre und umgeht Apples Regulierungen. Version 1.2.1, der auf dem Pre eingesetzten Firmware, ermöglicht es den Besitzern des Smartphones ihre Mediendaten mit iTunes 9.0.1 zu synchronisieren. Dabei muss sich das Pre für iTunes als ein Apple-Gerät ausgeben, damit die Software eine derartige Verbindung zulässt.

Bildergalerie

Ebenfalls neu in Version 1.2.1 sind einige Sicherheitsfixes und allgemeine Erweiterungen. Eine Übersicht der Neuerungen findet sich im Changelog. Das Update ist knapp 38 MByte Große und wird wahlweise per Autoupdate übertragen oder lässt sich auf Palms Supportseiten herunterladen. In Deutschland kommt das Pre am 13. Oktober auf den Markt. (Maxim Roubintchik)